Fandom


Happy Christmas, Miss King ist ein kanadischer Film und ein Nachfolger von Road to Avonlea. Der Film erschien am 13. Dezember 1998.

HandlungBearbeiten

Der Film spielt zur Zeit des 1. Weltkriegs. In Avonlea bereiten die Menschen sich auf Weihnachten vor. Dabei plant Hetty King ein Konzert mit den Schulkindern und erfährt, dass die Ankunft eines neuen Pfarrers bevorsteht.

Felix King ist Soldat im Krieg. Seine Mutter Janet King versucht, nicht an ihn zu denken, doch eines Tages erhält Cecily King eine Nachricht: Felix wird vermisst. Hetty versucht, Janet zu trösten. Auch andere Soldaten aus Avonlea fallen und Janet wird immer mehr gegen den Krieg.

Als Hetty versucht, sich wieder auf das Konzert zu konzentrieren, trifft sie Wilfried Ainsley, einen ehemaligen Schüler der Schule von Avonlea. Aber dann wird festgestellt, dass Hetty einen Tumor hat und operiert werden muss. Als Janet und Alec King Hetty im Krankenhaus von Charlottetown besuchen, spricht Hetty nicht mit Janet. Sie macht sich Sorgen um Felix und meint, er wäre ohne Hetty, die ihn überredet hat, kein Soldat geworden.

Alle Einwohner von Avonlea wollen Hetty helfen. Felicity King studiert mit den Schülern das Konzert ein. Hettys Operation verläuft erfolgreich und ihr Tumor stellt sich als gutartig heraus. Wilfried Ainsley besucht sie im Krankenhaus und sagt ihr, dass er sich ums Konzert kümmern wird.

Das Konzert wird sehr erfolgreich und beim Weihnachtsessen kommt die King Familie wieder zusammen und verträgt sich. Felix kehrt gesund nach Avonlea zurück.

StabBearbeiten

Beruf Name
Direktor Stefan Scaini
Produzent Kevin Sullivan
Produzent Trudy Grant
Produzent Ray Sager

SchauspielerBearbeiten

Rollenname Schauspieler
Hetty King Jackie Burroughs
Janet King Lally Cadeau
Olivia Dale Mag Ruffman
Alec King Cedric Smith
Felix King Zachary Bennett
Rachel Lynde Patricia Hamilton
Felicity Pike Gema Zamprogna
Cecily King Molly Atkinson
Daniel King Ryan Cooley
Eliza Ward Kay Tremblay
Montgomery Dale Asa Perlman
Mabel Sloane Kay Hawtrey
Gurney MacDonald John Weir
Ada Hubble Patricia Vanstone
Libby Hubble Lauren Collins
Hannah Lester Alexa Gilmour
Margaret Powell Ferne Downey
Clara Potts Maja Ardal
Maud Maguire Maggie Huculak
Edgar Dean Graham Losee
Duffy Dean Benjamin Weatherspoon
Alden Dean James Downing
Marley Dean Nola Augustson
Elbert Werts Marc Marut
Canadian Colonel Jef Mallory
Rodney/Farm Hand Charles Boyland
Wilfried Ainsley Dan Chameroy
Alice Taylor Phillips
Lt. Governor Adam Bramble
Arthur Pettibone Zachary Ansley
Dr. Paige R.D. Reid
Jasper Dale R.H. Thomson
Stuart MacRae David Ferry
Gus Pike Michael Mahonen
Duffy Dean Cody Jones
Sara Stanley Sarah Polley
Muriel Pettibone Marilyn Lightstone
Izzy Pettibone Heather Brown
Stagehand Chris Benson
Matron Dawn Greenhalgh
Shop Girl Stephanie Graham
Farmerin Diana Belshaw
Plaintive Girl Rudy Smith-Merovitz
Tänzerin Linda Callow

QuellenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.