FANDOM


Felicity Pike geborene Felicity King ist ein Hauptcharakter aus der TV-Serie Road to Avonlea und kommt auch in Road to Avonlea: The Movie und Happy Christmas, Miss King vor. Sie ist die Tochter von Janet und Alec King, die ältere Schwester von Felix, Cecily und Daniel King, die Cousine von Sara Stanley, Andrew King und Montgomery Dale und die Ehefrau von Gus Pike.

BiografieBearbeiten

Felicity hatte einen festen Freund namens Gus Pike. Einmal flirtete Suzette Moreau, die ihren Onkel Pierre La Pierre besuchte, mit Gus. Dies führte zu Spannungen zwischen Felicity und Gus. Damit Gus am Valentinstag ungestört mit Felicity tanzen konnte, sperrte er Suzette in einen Schrank ein. Ihr Onkel fand sie, woraufhin Felicity Gus die kalte Schulter zeigte.

Als Gus in Charleston, South Carolina, verschwunden war, suchten Felicity und Hetty King ihn und fanden ihn mit Hilfe von Horace Beck und Odelia, die Felicity anrief, um ihr mitzuteilen, dass Gus noch lebte.

Nach ihrer Schulzeit überlegte Felicity, ob sie Medizin studieren sollte, merkte aber bei einem Praktikum bei Dr. Snow schnell, dass der Beruf Arzt nicht nur schöne Seiten hat. Sie stellte auch fest, dass die Behandlungen von Dr. Snow teilweise auch schmerzhaft oder sogar gefährlich für die Patienten waren.

Felicity heiratete Gus.

Hinter den KulissenBearbeiten

SchauspielerinnenBearbeiten

Jahr Titel Schauspieler/Synchronsprecher
1990 bis 1996 Road to Avonlea Lally Cadeau
1990 Road to Avonlea: The Movie Lally Cadeau
1998 Happy Christmas, Miss King Lally Cadeau

LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.